Shop Mobile More Submit  Join Login
About Literature / Hobbyist MaeFemale/Germany Recent Activity
Deviant for 7 Years
Needs Core Membership
Statistics 595 Deviations 8,140 Comments 28,138 Pageviews
×

Newest Deviations

Literature
bonfire
schimmernd
sucht sich das wünschen
den weg
im staubigen buch eine skizze
blassblau
ein pelziger freund wispert
und hält
zitternd die laterne höher
seine augen sind trübe
sein atem geht schwer
fühlt ein vogel schmerz
im widerstand des windes
ängstigt ihn
die immense kraft der wolken?
sprich leise zu mir
- sagst du -
noch besser: singe !
doch hauch das flackende feuer
nicht aus.
:iconFedersStrich:FedersStrich
:iconfedersstrich:FedersStrich 2 4
Literature
The beats of tide
At the end of the light
Nowhere is home
night when a fine rain falls.
Hesitant heart wanders through a dream
blooms - aimlessly -
a fire in restless ash
plaiting hopes a bird
and against loneliness
sing a song !
So catch your eyes
the light
so fight the words
against the ice
at the moment of a thought
lapped my feeling heart
Just
as smite me
the beat of timelessness
I hover very gently and without fear
on the waves of your dream
have recognized the sense in me
as if I would never something else
seen
trapped in a sunbeam
eagerly drinking all the luck
with you to break, to new shores
where our passion begins
to be in the here and now
behind closed eyes
procrastination about barriers
the wonders to be found in Winter
each star is a gift
imaginary life begins to flow
following the stream of blood
a noise of wings equal
when the wind is shaking in my senses
makes it feel like constraints resolve
a red dream at night
a shaky idea
resulting because the skysurfers
nightly heaven over the draw?
:iconFedersStrich:FedersStrich
:iconfedersstrich:FedersStrich 4 2
Literature
Thanatos
Am Puls erkenne ich
deine Anwesenheit
und im Flackern der Kerze
auf dem Tisch
wenn der Boden knarrt
oder
wenn wer wie Wind
durch  Räume geht
"Wie seltsam " sagst du
"Ich fühle mich so leicht..."
und deine Stimme ist nurmehr
ein Flüstern
ebenso wie die Hand
die sich auf meine legt
unwirklich
und zart.
:iconFedersStrich:FedersStrich
:iconfedersstrich:FedersStrich 4 5
glaube :iconfedersstrich:FedersStrich 4 2
Literature
letters to myself
bin ein brief
und genug selbst
hunger und forschergeist
der seinesgleichen sucht
mein wesen schreibt
zweitausend worte
- lyrik macht kunst -
nimmt ort und pflichten wahr
märchenhaft
aussergewöhnlich
mehr noch
eine reise  ein spaziergang
vor dem inneren auge
[ my inner self ]
heilige haine und
römische gärten
zeichnen ein besonderes bild
ihr schicksal heisst:
liebe
:iconFedersStrich:FedersStrich
:iconfedersstrich:FedersStrich 4 6
Literature
mit dem herzen
die gegenwart bejahen
[nicht das wir fliehen
oder uns
in die verzweiflung leiden]
halten eigentlich wir
die vergangenheit
halten sie fest
schnell und so unklug
und nicht an jene denken
die einzigen
ein kurzes bittres ende
wenn  wir nur
auf die zukunft hoffen
glücklich  zu werden
und es doch niemals sind
gedanken sind spuren zu menschen
wandelbare wahrheiten
tausend dinge
das herz sagt:
v i e l l e i c h t
:iconFedersStrich:FedersStrich
:iconfedersstrich:FedersStrich 3 3
Literature
Dunkellicht
Eine Sonne war dunkel
am nördlichen Rand.
Südlich des finsteren Pfades
wanderte sie bis zu zweimal
über die Inseln und Berge
nicht vollständig
doch unvorstellbar!
Auch der Mond war deutlich verändert
eigentümlich fahl
eine schmale Sichel
aus unwirklichem Gold
bei Dämmerung verschwamm sie
in der Finsternis
in Schattenlinien ergab sich die Nachtgleiche
einer wärmenden Linie
beobachtend
steigend und noch
ungefährlich
begegneten sich
Erde und
Sonne.
:iconFedersStrich:FedersStrich
:iconfedersstrich:FedersStrich 2 3
Mature content
nicht leicht :iconfedersstrich:FedersStrich 2 6
Literature
longing
es bleibt von dir
der duft mir
zärtlich steigend
aus den leeren laken
wo gestern nacht
dein haar noch dicht
so dicht geschmiegt
an meinem lag
die hände uns
zum streicheln nah
- zwei tierchen die
einander immer finden -
ich steig in deine schritte die
unsichtbar doch fühlbar ja
an meinen sohlen haften
und greif ins leere auch
mein blick kann deinen
nicht mehr fangen
da sehe ich im spiegel dort
die sehnsucht
an der rechten wimper
hangen...
:iconFedersStrich:FedersStrich
:iconfedersstrich:FedersStrich 3 5
Literature
sad-perhaps
vor allem
so traurig
zuerst die beiden
getrennt
in kahlem raum
es spielt keine rolle
was sich denken
was sich fühlen lässt
eine letzte begegnung
zu dritt
die letzte zigarette
denn
das ist vorschrift
drei
werden nicht kommen können
in der erinnerung
ein intensives gefühl
vor allem
etwas erhabenes
etwas wie
erfüllung mit großem
verlust
denn
leben gibt hier
zukunft
an den eigenen
grenzen des seins
freunde
und eine
gefühlskraft der seele
wie melancholie
wie einsamkeit
that' s why
ein abschied hängt
mit vergänglichkeit
zusammen
alles
endgültig verloren
nicht gehalten
[ your soul shivers]
eine andere traurigkeit
liegt still
die aufgabe des lebens hingegen
sucht neue wege
es wandelt sich gewesenes
traurig
intensiv
und allmählich
vereist.
:iconFedersStrich:FedersStrich
:iconfedersstrich:FedersStrich 2 5
Literature
Abendlaeuten
weniger winter
dafür ein strahlend licht
im sternenwind
und eine stimme im immergrün
spricht:
ein name
dessen wurzeln du kennst
- feingewoben -
dir gewogen
dessen blüte funkelt
ein weisser kristall
mein bruder
unausweichlich
strahlend
überall.
:iconFedersStrich:FedersStrich
:iconfedersstrich:FedersStrich 3 2
Literature
Nicht bleiben
Im November ist
ein anderes Licht
trübe
milchig und
weiß
der Frost sticht
seinen eisigen Stab
ins Feld
unerbittlich auch
ein Wind
der ungefiltert durch
Äste biegt
die Vögel wählen
andere Routen jetzt
und manchmal
wenn alles geht
will auch ich
nicht bleiben.
:iconFedersStrich:FedersStrich
:iconfedersstrich:FedersStrich 3 4
Literature
Anderswelt
eine stille
da
zwischen sinnlichem raunen
während sich
laub an leib
reibt
perlendes lachen
silbriger ton
nimm deinen fuß aus dem feuer
und setze ihn
auf granit
knochenfest
wie ein menschgewordener stein
bitte das feuer
um licht
dann kauf dir
deinen traum
zieh einen vorhang über
dein nichtssagendes auge
die lichtlose kluft
die leere
das ungehindert fliesst
was bis ins innere
dringt
das es dräuend
ans andere ufer springt
das es
ohnmächtiges staunen
bringt.
:iconFedersStrich:FedersStrich
:iconfedersstrich:FedersStrich 3 13
Literature
Tallulah
Sie lässt die Hände frei
ein Schiff mit tausend Segeln
wild
umflattern sie
ihre Gestalt
als sie sich
im Kreise dreht
bis stumm
sich ihre Wangen röten
in den aschblonden Strähnen
schwarzblau
die Tintenspur
wohl sanft
durch die Zeilen des Briefes
gezogen
den ihre Schürze verbirgt
und sein Versprechen flockt
in der Luft
unvermittelt ganz
samtweich
bitterkalt
so nah
wie ein sich ankündigender
Schnee.
:iconFedersStrich:FedersStrich
:iconfedersstrich:FedersStrich 3 2
Literature
Flugversuch
alles was zählt
ist raum hinter den fenstern
dort
wo die vögel zwiesprache halten
wie sie sich die worte
in die schnäbel legen
will ich wissen
gesprochenes
nicht gedrucktes
wenn sie
von großen dingen sagen
den schillernden ländern
und ihren unsäglichen seen
während andernorts
die rosen verblühen
während  jeder wald
einen modrigen charakter
erlangt
und was es heißt
dazubleiben
wenn mit dem halbdunkel
die anderen zeiten kommen
die es zerspringen lassen
das eis.
:iconFedersStrich:FedersStrich
:iconfedersstrich:FedersStrich 2 2
Literature
Schneeherz
In meinem Herzen
fällt schon Schnee
das satte Grün
vereist.
Ein Dämmern in deinem Blick
streift die Fassaden
gleichgültig und grau
wie schwerer Rauch.
Meine Verwirrung ist groß
hinter den Gläsern
kein Tag.
Spricht mein wundes
Schneeherz zu mir:
"Träum weiter!"
mahnt es,
"und trage dein Kreuz.
Die Blüten treiben
eines Tags neu!
So schnell
stirbt man nicht
sieh her:
schon
schiebt durch die Wolken
das Licht!"
:iconFedersStrich:FedersStrich
:iconfedersstrich:FedersStrich 1 3

deviantID

FedersStrich's Profile Picture
FedersStrich
Mae
Artist | Hobbyist | Literature
Germany
~*NOTHING IN THE WORLD IS ACCOMPLISHED WITHOUT PASSION*~
.......................................................................................

Über mich:
Mich bewegen die sinnlichen Qualitäten der Worte in diversen Szenen und Atmosphären.
Ihren Anklängen gehe ich nach.
Es sind Versuche, Bilder beim Leser zu erzeugen, die über ihre Dimension als Eindrücke
hinausgehen, ihnen Raum geben in Schatten und Licht, auch einmal Bewegung und Zeit anzudenken.

Es ist eine Einladung für jeden, verschiedenen
Pfaden zu folgen und sich auf die entstehenden
Eindrücke einzulassen.

Eine Entscheidung für eine bestimmte Sparte der Poesie wollte ich nie treffen.
Es ist ein bedachtes Tun, welches sich während
eines kreativen Prozesses wandeln kann und soll.
Somit ist alles möglich.
---------------------------------------------------
Du bist die Tänzerin im Sturm
Du bist ein Kind auf dünnem Eis
Du wirfst mit Liebe nur so um dich
Und immer triffst du mich.


---------------------------------------------------------------------
Sie sagte nichts, und auch die andere verlor kein Wort, wenngleich sie sehr wohl wusste, daß die Federn in ihrem Bett aus ihren Träumen erwuchsen, das sie im Schlaf wie ein Vogel oder Engel über das unermessliche, grenzenlose Meer flog, daß sie aus der Enge ihres Daseins hinweggeführt wurde, daß die Flügel und die Seeluft manchmal über den Rand der Nacht schwappten, die Grenzlinie zwischen Sehnsucht und Wahrheit überwanden und sich als Ausdruck ihrer Sehnsucht in ihr Bett ergossen.

------------------------------------------------------------------------------
Feministischer Steckbrief:

1. Was kannst du besser als mancher Mann?
Im Sitzen pinkeln und bei Diskussionen ruhig und sachlich bleiben.

2. Was bewunderst du an anderen Frauen?
Eine gesunde Portion Egoismus.
Lässige Eleganz.

3. Was hast du von Männern gelernt?
Schachspielen.

4. Auf welche deiner "typisch weiblichen" Eigenschaften könntest du gern verzichten?
Zu emotional zu reagieren.
Immer wieder- ganz altmodisch- auf den Gentleman im Mann zu hoffen und bei Nichterfüllung dieser Hoffnung sowohl enttäuscht zu sein, sie nicht formuliert zu haben, als auch, sie überhaupt formulieren zu müssen.

5. Fühltest du dich als Frau jemals benachteiligt?
Ja, überall dort, wo sich ein Mann als Meinungs -und Diskussionsführer aufspielt und Frauenmeinung plattmacht. Man braucht dann als Frau die doppelte Energie, um sich durchzusetzen oder zu überzeugen.

6. Für welches Frauenrecht würdest du auf die Straße gehen?
Für jedes.

7. Was machst du anders als deine Mutter?
Alles.

8. Wie reagierst du, wenn im Flugzeug der Mann neben dir die komplette Armlehne beansprucht?
Ich kitzel ihn.

9. Wie unterbricht man einen Mann, der seit einer halben Stunde nur über sich redet?
Bei mir schafft er maximal eine Viertelstunde. Wenn er unterhaltsam erzählt, steige ich ein, wenn er öde monologisiert, zeige ich deutlich, dass mein Interesse schwindet, und gehe.

10. Wie viele Männer hören auf dein Kommando?
Ich habe ganz andere Möglichkeiten, mich durchzusetzen, als Kommandos zu geben.

11. Darf eine Frau zuerst küssen?
Unbedingt !

12. Dir wird ein Wunsch für alle Frauen dieser Welt erfüllt. Deine Bestellung, bitte?
Männer, die gern putzen.

13. Samstagabend. Du besuchst allein eine angesagte Bar. Realistisch oder unvorstellbar?
Surrealistisch.

======================================
Current Residence: Queer City (West-Germany)
Favourite genre of music: rock-neofolk-indie-gothic-metal-dark-pagan
Favourite photographer: Herb Ritts-Ansel Adams-Sarah Lüders
Favourite style of art: ArtDeco-ArtNoveau
Operating System: Windows XP
MP3 player of choice: I-Pod
Shell of choice: Oyster-Abalone-Nautillus...all I can find
Wallpaper of choice: oceanblue
Skin of choice: androgyn ;)
Favourite cartoon character: Sid from Ice Age
Personal Quote: Wovon man nicht sprechen kann, darüber sollte man schreiben.Oder schreien. (Leena Krohn)


My tumblr: roseinateacup.tumblr.com/

ARIES - The Aggressive (March 21 to April 19)
Outgoing. Lovable. Spontaneous. Not one to mess with. Funny… Excellent kisser. EXTREMELY adorable. Loves relationships, and family is very important to an Aries. Aries are known for being generous and giving. Addictive. Loud. Always has the need to be ‘Right’. Aries will argue to prove their point for hours and hours. Aries are some of the most wonderful people in the world. 16 years of bad luck if you do not forward.
Interests

Journal History

Comments


Add a Comment:
 
:iconwetterlage:
Wetterlage Featured By Owner 6 days ago
Und wieder ist ein neues Jahr in die Zeit gefallen. Und wir sind natürlich beide nur gereift und nicht gealtert. :D
Alle meine besten neue Wünsche zu deinem Geburtstag, liebe Mae! :iconflowersplz:
Mögest du eine entspannende und dennoch immer neue Zeit haben - und sie auch genießen können! :pray:
:iconsunflower-plz:
Reply
:iconaugenweide:
augenweide Featured By Owner Apr 17, 2017  Hobbyist Photographer
:butterfly:
Reply
:iconfeigenfrucht:
feigenfrucht Featured By Owner Apr 17, 2017  Hobbyist Photographer
Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag :hug: Dir alles Gute in dem neuen Lebensjahr :heart:
Reply
:iconwetterlage:
Wetterlage Featured By Owner Apr 22, 2016
Dankeschön. :heart:
Reply
:iconwetterlage:
Wetterlage Featured By Owner Apr 17, 2016
Alle meine besten Wünsche zu deinem Geburtstag St. Patricks Day!, liebe Mae!  :iconflowerthnxplz:  :hug:
Ich hoffe, dass es dir gut geht und du eine schöne Zeit hast! :iconsunshineplz:   :-)
Reply
:iconfeigenfrucht:
feigenfrucht Featured By Owner Apr 17, 2016  Hobbyist Photographer
Huhu liebe Mae :hug: Dir alles erdenklich Gute zum Geburtstag :heart: Lass es Dir heute gut ergehen und genieße Dein neues Lebensjahr 
Reply
:icondeviantfemale007:
deviantfemale007 Featured By Owner Jan 18, 2016
Vielen Dank und zartblaue bitterkalte Nachtgrüsse :)
Reply
:icondeviantfemale007:
deviantfemale007 Featured By Owner Jan 18, 2016
Thanx for the Llama! Llama...an important part of life 
Reply
:iconpoemscratcher:
poemscratcher Featured By Owner Jan 16, 2016
hallo, jetzt auch die deutsche version unseres gemeinsamen werks online, unterstützt von der kräftigkeit des bildes(vulkan in chile).
es erhebt hervor, was uns beiden wichtigkeit gibt - die poesie ;)
Reply
:iconnachtblau:
Nachtblau Featured By Owner Sep 1, 2015
Danke sehr (:
Reply
Add a Comment: